Topflex setzt Sie sehr unterschiedlichen Trampolinmodellen aus. Sie müssen einige Kriterien berücksichtigen, um Ihre Erwartungen zu erfüllen.

Die Größe des Trampolins

Die Qualität der Leinwand und der Federn

Die Struktur und der Rahmen des Trampolins

Trampolin Sicherheitszubehör

Die Größe des Trampolins

Die Größe eines Trampolins spielt eine sehr große Rolle bei der Sicherung Ihres Körpers und des Körpers Ihrer Kinder. Es muss sorgfältig ausgewählt werden, da es die Anzahl der Benutzer bestimmt, die auf dem Trampolin springen können.

Dieses Kriterium hängt im Wesentlichen vom Alter der Kinder ab, wenn es sich um ein Gartentrampolin handelt, und hängt von der Aktivität ab, die für Sportgeräte ausgeübt werden soll. Die Größe garantiert nicht nur die Sicherheit der Benutzer, sondern definiert auch die Rückprallkapazität des Produkts, ohne seinen Einfluss auf seine Stabilität zu vergessen.

Die Größenregel wirft bei Sporttrampolinen nicht allzu viele Probleme auf, da es bereits ein Gesetz gibt, das den globalen Standard festlegt, der in Bezug auf das Design des Geräts zu befolgen ist. Was oft problematisch ist, ist dasjenige, das für die Freizeiterholung gedacht ist und als Gartentrampolin bezeichnet wird. Manchmal entspricht die Reihenfolge der Eltern überhaupt nicht dem Alter des Kindes. Anstatt zum Beispiel ein Trampolin von kleiner Größe zu wählen, erhalten Eltern ein sehr breites und das Kind wird in diesem Fall große Schwierigkeiten haben, sein Gerät zu beherrschen.

Die Lösung für dieses Problem besteht daher darin, dem von den Experten auferlegten Standard zu folgen. Sie legten die allgemeine Regel fest, dass Trampoline für Kinder einen Durchmesser von nicht mehr als 4 m und mindestens etwa 1,5 m haben müssen. Wenn das Kind die 5-jährige Marke noch nicht überschreitet, wäre das geeignete Modell eine Ausrüstung von weniger als 3 m, wenn Kindern über 9 Jahren Modelle von 4 m oder mehr zur Verfügung gestellt werden können.

Die Qualität der Leinwand und der Federn

Der Zustand und die Qualität der Leinwand ermöglichen es, alle Rebounds zu sichern, die auf dem Trampolin durchgeführt werden. Die Leinwand arbeitet im Einklang mit den Federn, die ebenfalls von sehr guter Qualität sein sollten, um eine erhöhte Leistung für den Jumper zu ermöglichen. Die Anzahl der zu integrierenden Federn hängt relativ von der Größe des bestellten Trampolins ab, obwohl diese bei mittelgroßen Trampolinen unter 70 bleibt.

Die Struktur und der Rahmen des Trampolins

Die Struktur besteht aus allen Materialien, die als Stütze für das Trampolin dienen. Diese Baugruppe muss immer aus festen Materialien wie verzinkten Stählen geformt werden. Die Struktur besteht aus einem Rahmen und den Füßen des Trampolins.

Trampolin Sicherheitszubehör

Um Sturz- oder Unfallgefahr jeglicher Art zu vermeiden, muss ein Trampolin von einem Zubehör begleitet werden, das dem Jumper zum Schutz dient. Es gibt so genannten Schaum und Kissen, die zusammen verwendet werden, um den Trampolinrahmen abzudecken. Es gibt auch das Netz, das Stürze in die Peripherie verhindert.

Produkt zur Wunschliste hinzugefügt
Produkt zum Komparator hinzugefügt